Samstag, 15.08.2020
 
Seit 10:05 Uhr Klassik-Pop-et cetera
StartseiteCorso"Es ist kalkulierte Wut"25.01.2017

Antilopen Gang"Es ist kalkulierte Wut"

Mit dem Song "Beate Zschäpe hört U2" erweckten die Düsseldorfer Rapper der Antilopen Gang mediale Aufmerksamkeit. Nun haben sie ein neues Album vorgelegt: "Monarchie und Alltag". "Wir haben schon immer eine Schwäche für die Texte von Peter Hein von den Fehlfarben gehabt", sagt Rapper Koljah, "ich befürchte allerdings, dass wir da nicht ganz rankommen."

Danger Dan, Koljah und Panik Panzer im Gespräch mit Marietta Schwarz

Die Rapper der Antilopen Gang (von links nach rechts) Danger Dan, Koljah, Panik Panzer stehen am 15.12.2016 in Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen) zusammen. Die Rapper aus Aachen und Düsseldorf wurden in den vergangenen Jahren mit ihren von Punk-geprägten Zeilen ("Beate Zschäpe hört U2") berühmt und räumten den New Music Award 2015 ab. Im Januar 2017 erschein ihr neues Album "Anarchie und Alltag". (Melanie Zanin/dpa )
Die Rapper der Antilopen Gang Danger Dan, Koljah, Panik Panzer (von links nach rechts) (Melanie Zanin/dpa )
Mehr zum Thema

Antilopen Gang und Fehlfarben: "Das hier ist Musik für Freaks"

Florian Werner liest Musik: "Beate Zschäpe hört U2" von Antilopen Gang

Flüchtlingskrise: Stars machen mobil gegen Fremdenhass

Popmusik gegen Fremdenhass: Ein Soundtrack für den Aufstand

Das neue Album ist voller Provokationen, Irritationen, Angriffslust, aber auch Banalem, und Reflektionen über mediale Aufmerksamkeit: "Scheiße wird zu Gold, wir können machen, was wir möchten, denn wir gelten für die Medien als moralisches Gewissen". 

Das Gespräch können Sie mindestens sechs Monate nachhören.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk