Samstag, 21.09.2019
 
StartseiteWissenschaft im BrennpunktDie Neuentdeckung des Himmels. Auf der Suche nach Leben im Universum13.07.2014

AstronomieDie Neuentdeckung des Himmels. Auf der Suche nach Leben im Universum

Sind wir allein im Universum? Oder gibt es in den Tiefen des Alls Leben? Die Suche nach Antworten auf diese Fragen treibt Menschen seit Jahrtausenden um. Die Wissenschaft tappte lange im Dunkeln, doch in den vergangenen 20 Jahren gewann sie spannende Einsichten.

Bibliografische Informationen

Florian Freistetter: Die Neuentdeckung des Himmels. Auf der Suche nach Leben im Universum
ISBN 978-3-446-43878-1
Hanser Verlag, 256 Seiten, 18,90 Euro

ISBN 978-3-446-43878-1Hanser Verlag, 256 Seiten, 18,90 Euro, (Hanser Verlag)Florian Freistetter: Die Neuentdeckung des Himmels (Hanser Verlag)Dank neuer Teleskope und Messverfahren entdecken Forscher heute alle paar Wochen neue Exoplaneten, die ferne Sterne umkreisen. Der promovierte Astronom, Blogger und Autor Florian Freistetter beschreibt in seinem aktuellen Buch, welche beeindruckenden Fortschritte Wissenschaftler bei der Suche nach einer zweiten Erde gemacht haben. Fachlich fundiert und unterhaltsam schildert er die aufwändige Detektivarbeit der Astronomen und Astrobiologen, ihre Rückschläge und Durchbrüche beim Aufspüren ferner Welten.

Am Ende der Lektüre steht die Gewissheit: Das Universum ist voller Planeten - und es müsste schon mit dem Teufel zu gehen, wenn nicht auf einigen davon intelligente Wesen lebten. Doch die Wahrscheinlichkeit, jemals mit den Außerirdischen in Kontakt zu treten, ist minimal.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk