Samstag, 20. April 2024

Antidiskriminierungsbeauftragte
Ataman kritisiert Benachteiligung älterer Frauen im Job

Die Antidiskriminierungsbeauftragte des Bundes, Ataman, hat auf eine Benachteiligung älterer Frauen im Beruf hingewiesen.

29.02.2024
    Berlin: Ferda Ataman, Unabhängige Bundesbeauftragte für Antidiskriminierung, spricht bei der Pressekonferenz zur Vorstellung der Kampagne "Ohne mich würdet ihr alt aussehen" im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.
    Start der Kampagne "Ohne mich würdet ihr alt aussehen" mit der Antidiskriminierungsbeauftragten, Ataman. (Bernd von Jutrczenka / dpa / Bernd von Jutrczenka)
    Ataman sagte in Berlin, Frauen ab Mitte 40 brauchten keine Anti-Aging-Tipps, sondern ein Umfeld ohne Diskriminierung. Derzeit würden viele von ihnen wegen ihres Alters nicht eingestellt oder bei Beförderungen und Weiterbildungen übergangen. Dies schade angesichts des sich verstärkenden Arbeitskräftemangels auch der Wirtschaft.
    Diese Nachricht wurde am 29.02.2024 im Programm Deutschlandfunk gesendet.