Sonntag, 05.07.2020
 
Seit 09:30 Uhr Essay und Diskurs
StartseiteSprechstundeTrockene und tränende Augen13.06.2017

AugenleidenTrockene und tränende Augen

Trockene Augen zählen zu den häufigsten Gründen für Besuche beim Augenarzt. Jeder Lidschlag schmerzt, die Augen brennen, stechen oder jucken. Grund ist eine verminderte Produktion oder fehlerhafte Zusammensetzung der Tränenflüssigkeit.

Am Mikrofon: Carsten Schroeder

Ein menschliches Auge (dpa/picture alliance - John Stillwell)
Trockene Augen sind ein weitverbreitetes Leiden. (dpa/picture alliance - John Stillwell)
Mehr zum Thema

Glaukom-Therapie Pfannkuchen für die Sehkraft

Augenerkrankungen im Alter Wenn die Sehkraft nachlässt

Paradoxerweise können trockene Augen aber auch Ursache für ständig tränende Augen sein. Ungewollt laufen Tränen über die Wangen und lassen den Betroffenen nicht zur Ruhe kommen. Häufig sind altersbedingte Störungen des Tränenapparats oder Allergien hierfür Auslöser.

Studiogast:

  • PD Dr. med. Philipp Steven, Universitätsklinikum Köln, Leiter der Spezialsprechstunde "Trockenes Auge"

Gerne können Sie sich beteiligen: Hörertelefon: 00 800 - 44 64 44 64 und E-Mail: sprechstunde@deutschlandfunk.de

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk