Mittwoch, 01. Februar 2023

Offshore-Windenergie
Wie steht es um die deutschen Klimaziele auf See?

Das neue Windenergie-auf-See-Gesetz soll die Leistung von Windparks in Nord- und Ostsee bis zum Jahr 2030 vervierfachen. Mögliche Hindernisse für das Vorhaben sind u.a. fehlendes Personal in der Industrie und hohe Produktionskosten der Anlagen.

Seynsche, Monika | 16. Januar 2023, 16:36 Uhr

Ein Installationsschiff zum Bau von Offshore-Windparks in Aktion in Cuxhaven
Ein weiteres Problem: Die Nachfrage nach Schiffen, die Offshore-Windkraftanlagen errichten können, ist enorm. Die 50 weltweit existierenden Schiffe sind meistens ausgebucht. (picture alliance / dpa / Ingo Wagner)