Sonntag, 21. April 2024

Bedrohung für Mensch und Natur
Illegale Abholzung in Mexiko

Das organisierte Verbrechen in Mexiko hat ein lukratives Geschäftsfeld für sich entdeckt: Illegale Rodung und Export von Kiefernholz. Die indigenen Gemeinden hingegen müssen ihr Land verlassen, wo sie normalerweise mit der Natur in Einklang leben.

Demmer, Anne | 20. Mai 2023, 18:40 Uhr
Illegale Abholzung in der Sierra Tarahumara im Norden Mexikos.
Die illegale Abholzung in der Sierra Tarahumara im Norden Mexikos ist zu einem großen Problem für Mensch und Natur geworden. (Deutschlandradio / Anne Demmer)