Seit 23:10 Uhr Das war der Tag

Montag, 25.05.2020
 
Seit 23:10 Uhr Das war der Tag
StartseiteDas WochenendjournalDer Ostfriese und sein Tee14.04.2018

Bis er schwarz wirdDer Ostfriese und sein Tee

Für die Ostfriesen ist bereits die Zubereitung des Schwarzen Tees eine Kunst – deren Zeremonie beginnt nicht mit dem Einschenken, sondern mit dem Geräusch des Kandis-Zuckers, der in die Tasse leere Tasse gelegt wird.

Von Thielko Grieß

Schwarzer Tee wird in eine Teetasse gefüllt. (picture-alliance / Karl-Josef Hildenbrand)
Ostfriesentee darf nicht blond sein, sondern kupferrot (picture-alliance / Karl-Josef Hildenbrand)

Unser Autor ist der Tee-Tradition nachgegangen – sprach mit wahren Tee-Künstlern in verschiedenen Altersklassen und besuchte das alteingesessene Tee-Museum in dem Ort Norden ganz im Nordwesten der Republik.

Wichtig: Der Tee darf nicht blond sein, sondern kupferrot.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk