Anton Bruckner: Aktuelle Gesamtaufnahmen der Sinfonien
Nelsons vs. Thielemann

Der 200. Geburtstag von Anton Bruckner 2024 wirft diskographische Schatten voraus. Sowohl die Wiener Philharmoniker mit Christian Thielemann als auch das Gewandhausorchester Leipzig unter Andris Nelsons legten Gesamtaufnahmen der Bruckner-Sinfonien vor. Christoph Vratz vergleicht.

Am Mikrofon: Christoph Vratz | 19.11.2023
Blick auf eine Büste Bruckners, die in einem Park auf einem Sockel mit dem Schriftzug "Bruckner" ruht.
Anton Bruckner kam 1868 nach Wien und blieb. Im Stadtpark Wien erinnert ein Dankmal an ihn. (imago images / CHROMORANGE / CHROMORANGE / Weingartner via www.imago-images.de)
Anton Bruckner
Sinfonien Nr. 1-9
Studien-Sinfonie; Sinfonie „Nullte“
Wiener Philharmoniker; Christian Thielemann (Ltg.)
Sony
11 CDs 0196587601720; 0196587601720; LC 06868
Anton Bruckner
Sinfonien Nr. 0-9
Gewandhausorchester Leipzig; Andris Nelsons (Ltg.)
Deutsche Grammophon
10 CDs 486 4528; 028948645282; LC 00173