Montag, 06. Februar 2023

Archiv

Buch "Die weltbesten Tenöre"
Zwischen Tiefsinn und Gala

José Carreras, Placido Domingo und Luciano Pavarotti waren nicht nur Meister ihres Faches, sondern machten zu dritt Tenorarien wie sentimentale Schnulzen so populär wie nie zuvor. Ähnlich wie sie werden heute Jonas Kaufmann oder Juan Diego Florez gefeiert. Ihnen ist ein Platz im Buch "Die weltbesten Tenöre" sicher - und wem noch?

Christoph Vratz im Gespräch mit Jochen Hubmacher | 21.11.2016

    Der deutsche Startenor Jonas Kaufmann
    Einer der "weltbesten Tenöre": Jonas Kaufmann (picture alliance / dpa / Robin Townsend)
    Evelyne Rillé/Johannes Ifkovits: Die weltbesten Tenöre
    Opera Rifko ISBN/EAN 9783950295634