Archiv

Besuch in Berlin
Charles III. hält Rede vor dem Bundestag

Der britische König Charles III. setzt heute seinen dreitägigen Staatsbesuch in Deutschland fort.

30.03.2023
    König Charles III. und seine Frau Camilla sowie Bundespräsident Steinmeier und seine Frau stehen vor dem Eingang des Schlosses Bellevue. Alle sind festlich gekleidet; die Frauen in Abendkleidern, die Herren im Frack.
    König Charles III. und seine Frau Camilla mit Bundespräsident Steinmeier und seiner Frau vor dem Schloss Bellevue (IMAGO / Stephen Lock )
    Als erster Monarch wird er eine Rede vor dem Bundestag halten. Am Abend hatte Bundespräsident Steinmeier die enge Partnerschaft zwischen Großbritannien und Deutschland bei einem Staatsbankett im Schloss Bellevue gewürdigt. Es ist die erste Auslandsreise des britischen Königs. Zum Auftak war Charles als erster Staatsgast in Deutschland überhaupt vor dem Brandenburger Tor mit militärischen Ehren begrüßt worden.
    Diese Nachricht wurde am 30.03.2023 im Programm Deutschlandfunk gesendet.