Seit 23:10 Uhr Das war der Tag

Mittwoch, 12.08.2020
 
Seit 23:10 Uhr Das war der Tag
StartseiteMilestones"The Last Great Concert. My Favourite Songs I & II" 20.12.2019

Chet Baker "The Last Great Concert. My Favourite Songs I & II"

Chet Bakers lyrisches Trompetenspiel und sein schlicht-melancholischer Gesang schlugen Generationen von Fans in den Bann. Am 23. Dezember 2019 wäre Baker 90 Jahre alt geworden. "The Last Great Concert" wurde zu seinem musikalischen Vermächtnis.

Von Michael Frank

Der Jazz-Musiker Chet Baker vermutlich im September 1959 bei einem Auftritt mit seiner Trompete. (Imago Stock & People)
Ein Romantiker des Jazz: Trompeter und Sänger Chet Baker (Imago Stock & People)

Rückblickend wirkt das Timing dieser Aufnahmen fast schon unheimlich: Jahrelang hat sich der NDR darum bemüht, Chet Baker in großem Rahmen zu präsentieren - nicht nur, wie üblich, mit einer Jazzcombo, sondern auch mit Big Band und Sinfonieorchester. 1988 ist es so weit. Bakers Lieblingsstücke sind eigens neu arrangiert worden. Das Konzert soll am 28. April im NDR-Funkhaus Hannover stattfinden. Zwei Tage gemeinsamer Proben der Orchester mit Baker sind geplant. Der notorisch unzuverlässige Musiker verpasst sie; es gibt lediglich ein kurzes Anspiel am Nachmittag vor dem Auftritt. Doch trotz mangelnder Vorbereitung, trotz jahrzehntelanger Abhängigkeit von Heroin und angeschlagener seelischer und körperlicher Gesundheit wächst Baker an diesem Abend noch einmal über sich hinaus. Die Schönheit seines weichen Tons und die Emotionalität seines gehauchten Gesangs berühren zutiefst. Zwei Wochen und zwei Tage später stürzt er aus nach wie vor ungeklärten Gründen aus dem Fenster seines Zimmers in einem Amsterdamer Hotel in den Tod. In der Sendung erinnert sich u.a. NDR Big Band-Leiter Dieter Glawischnig an die Umstände von Bakers "Last Great Concert".

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk