Montag, 05. Dezember 2022

Archiv

Comedian Florian Schroeder
Die Kunst des optimalen Entscheidens

"Hätte, hätte, Fahrradkette" nennt der Kabarettist und Comedian Florian Schroeder sein Buch über die Kunst des optimalen Entscheidens. Er selbst ist darin nicht besonders gut und outet sich im Deutschlandfunk als Optimierungsjunkie.

Florian Schroeder im Corsogespräch mit Sigrid Fischer | 23.10.2014

    Das Buch zum Kabarettprogramm ist heute genauso üblich wie die Soundtrack-CD zum Film. In der Regel umfasst es unter 200 Seiten, darauf die Texte und Pointen, die man von der Bühne oder aus dem Fernsehen gegebenenfalls schon kennt.
    Bei Florian Schroeder ist das vermutlich etwas anders: In "Hätte, hätte, Fahrradkette" offenbart sich ein alle Lebensbereiche umfassender Fakten- und Meinungswälzer von 352 Seiten über die Kunst des Entscheidens. Witzig, aber auch sehr reflektiert und ernst, von Kant, Nietzsche, Hegel, Schopenhauer bis zu Gedanken über den selbstbestimmten Tod.
    Das vollständige Gespräch mit Florian Schroeder können sie bis zum 23. März 2015 in unserem Audio-on-Demand-Angebot nachhören.