Donnerstag, 07. Dezember 2023

Europäisches Erdbeobachtungssystem
"Copernicus": Sommer 2023 so heiß wie nie seit Beginn der Aufzeichnungen

Der Sommer 2023 war global gesehen der mit Abstand heißeste seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 1940. Wie das Europäische Erdbeobachtungssystem Copernicus mitteilte, lag die Durchschnittstemperatur für die Monate Juni bis August bei 16,77 Grad Celsius.

07.09.2023
    Die strahlende Sonne an einem blauen Himmel.
    Der Zeitraum zwischen Juni und August 2023 war global gesehen so heiß wie noch nie (Archivbild). (picture alliance / Rainer Keuenhof / Rainer Keuenhof)
    Im bisherigen Rekordjahr 2019 hatte sie bei 16,48 Grad gelegen. UNO-Generalsekretär Guterres erklärte zu den jüngsten Copernicus-Daten, das Klima implodiere schneller, als man mit extremen Wetterereignissen in jedem Winkel des Planeten umgehen könne. Er forderte die Staats- und Regierungschefs zum Handeln auf. Man könne das schlimmste Klimachaos noch verhindern, habe aber keinen Moment zu verlieren.
    Diese Nachricht wurde am 07.09.2023 im Programm Deutschlandfunk gesendet.