Samstag, 28. Mai 2022

Das Ende der Truckerromantik
Ausbeutung auf der Autobahn

LKW-Fahrer haben einen knallharten Job: Sie fahren tausende Kilometer kreuz und quer durch Europa, immer unter Zeitdruck. Ihr Wohn- und Schlafzimmer ist die Führerkabine, oft sind sie wochenlang nicht zu Hause. Manfred Götzke hat mit osteuropäischen Fahrern über ihr Leben auf der Straße gesprochen – und war mit einem deutschen Trucker auf Tour, der ihm erzählt hat, wie sich seine Arbeit verändert hat.

Götzke, Manfred | 19. Februar 2022, 09:10 Uhr

Ein Mann hat seine Hand auf dem Lenkrad eines Lkw abgelegt. Er hält eine Zigarette zwischen den Fingern.
Hessen, Rodgau-Weiskirchen: Ein Lkw-Fahrer aus Rumänien, der für einen ungarischen Spediteur unterwegs ist, macht an der Raststätte Weiskirchen an der Autobahn 3 seine vorgeschriebene Pause (picture alliance / Frank Rumpenhorst / dpa)