Freitag, 23. Februar 2024

Archiv

Kampf gegen chemische Verschmutzung
Das Gift muss weg!

Anders als der bunte Plastikmüll ist die wachsende Flut potenziell schädlicher Stoffe mit bloßem Auge nicht zu erkennen: Flammschutzmittel zum Beispiel, Weichmacher und langlebige Fluorchemikalien. Mit Wind und Wasser verteilen sie sich auf der ganzen Welt.

Hoferichter, Andrea | 13. Februar 2022, 16:30 Uhr
Versammlung und Aktionen am Syntagma-Platz vor dem griechischen Parlament am Internationalen Tag der Umwelt - Weltumwelttag - am 5. Juni 2021. In Erinnerung an die Eröffnung der Konferenz der Vereinten Nationen zum Schutz der Umwelt am 5. Juni 1972 in Stockholm haben die Vereinten Nationen den 5. Juni zum jährlichen TAG DER UMWELT erklärt.
Der 5. Juni ist der "Internationale Tag der Umwelt" - in Erinnerung an die Eröffnung der UN-Umweltkonferenz 1972. Die damals in Stockholm angesprochenen Probleme mit toxischen Chemikalien sind immer noch akut. (imago/ ANE Edition)