Dienstag, 29. November 2022

Soziologe Hartmut Rosa
Warum die religiöse Idee der Anrufung für Demokratie wichtig ist

Der Titel seines Buches „Demokratie braucht Religion“ habe ihn als Soziologe zunächst selbst schockiert, sagte Hartmut Rosa im Dlf. Religion lebe aber ebenso wie Demokratie von der Bereitschaft, sich von Anderen „anrufen und verwandeln zu lassen“.

Main, Andreas | 28. Oktober 2022, 09:36 Uhr

Der Soziologe und Politikwissenschaftler Hartmut Rosa
In unserer Kultur dominiere ein Aggressionsverhältnis zur Welt – das stehe im Gegensatz zur Idee der Anrufung, sagte der Soziologe Rosa von der Friedrich-Schiller-Universität Jena (imago images/Thomas Müller)