Mittwoch, 08. Februar 2023

Verein "Augen auf" in Sachsen
Im Einsatz für die Demokratie

Dorothea Schneider setzt sich im sächsischen Zittau gegen Rechtsextremismus und für Demokratie ein. Ihr Verein „Augen auf“ organisiert Kulturveranstaltungen, ein antirassistisches Fußballturnier und betreibt Integrationscafés.

Moritz, Alexander | 04. Januar 2023, 14:18 Uhr

Dorothea Schneider vom Verein „Augen auf“ auf den Markt in Zittau. Im Hintergrund: eine Montagsdemo.
Dorothea Schneiders Schwerpunkt ist es, rechtsextreme Aktivitäten zu beobachten und darüber zu informieren. In der Region Zittau gibt es tief verwurzelte rechtsextreme Netzwerke, auch Reichsbürger haben dort lokale Hochburgen. (Deutschlandradio/Alexander Moritz)