Causa Schönbohm
Von Notz (Grüne): Gericht muss Rechtmäßigkeit der Versetzung klären

Erst jetzt wurde bekannt, dass Ex-BSI-Präsident Schönbohm auch wegen seines Führungsstils von Innenministerin Faeser abberufen wurde. Dies sei ärgerlich, kritisiert Grünen-Politiker von Notz – eine lange Debatte hätte erspart bleiben können.

Buschert, Fanny | 20. September 2023, 23:15 Uhr
Arne Schönbohm, der Präsident des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), steht bei einem Besuch der Bundesinnenministerin.
Vertrauensverlust führte zur Abbrufung Schönbohms als Präsident des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI). Auslöser waren Vermutungen über dessen Kontakte zu einem Russland-nahen Lobbyverein. (picture alliance / dpa / Rolf Vennenbernd)