Mittwoch, 08. Dezember 2021

Archiv

"Der HSV ist nicht Griechenland"

Um Spieler wie van der Vaart, Badelj und Jiraceck verpflichten zu können, musste der HSV seinen Neuanfang, vor allem wirtschaftlich, aufgeben. Manfred Ertel, stellvertretender Vorsitzender des HSV-Aufsichtsrats, über die Verschuldung des Vereins, die Kritik an der Transferpolitik und das 125-jährige Jubiläum.

Manfred Ertel im Gespräch mit Philipp May | 30.09.2012

Hinweis: Das Gespräch können Sie bis mindestens 30. März 2012 als Audio-on-demand abrufen.