Bischof neben Rassisten
Aufregung um Foto beim Berliner "Marsch für das Leben"

Ein Foto vom Berliner "Marsch für das Leben" gegen Abtreibung und Sterbehilfe sorgt für Wirbel. Es zeigt den Regensburger Bischof neben einem Mann, der per Hand einen rassistischen Gruß formt. Juristin Liane Bednarz erklärt die Hintergründe.

Florin, Christiane | 19. September 2023, 09:36 Uhr
Mehrere Hundert Abtreibungsgegner demonstrieren am Samstag (16.09.2023) im Zentrum Berlins für einen unbedingten Lebensschutz. Eine Frau hält ein Transparent mit Jesus und einem Kind darauf.
Das Bistium Regensburg hat sich von dem jungen Mann distanziert, der neben Bischof Voderholzer einen rassistischen Gruß zeigt. Gleichzeitig begebe sich das Bistum aber in eine Opferrolle, kritisiert Juristin Liane Bednarz. (picture alliance / epd-bild / Rolf Zöllner)