Querköpfe 05.04.2017

Der Klavierkabarettist Matthias ReuterDie Menschen sind 'ne KrisenherdeVon Achim Hahn

Matthias Reuter sitzt auf einem Klavierhocker und lehnt sich mit dem Rücken gegen einen schwarzen Flügel. (Sebastian Mölleken)Matthies Reuter macht in seinem neuen Programm "Auswärtsdenken mit Getränken" nicht nur am Klavier eine gute Figur. (Sebastian Mölleken)

Die Schrecken des Alltags sind sein Thema, denn die Menschen sind nun mal 'ne Krisenherde. Sagt Matthias Reuter, Klavierkabarettist aus Oberhausen und betrachtet in seinem Programm unsere Spezies mit dem nötigen satirischen Knowhow.

Matthias Reuter ist allerdings kein politischer Kabarettist, obwohl er seinen Unmut über den politischen Alltag in Deutschland immer wieder einfließen lässt. Er propagiert die kleinen, subversiven Handlungen im Alltag, provozierend, absurd, komisch.

In seinem aktuellen Programm "Auswärtsdenken mit Getränken" bietet er geistreichschräge Storys, die er mal als freien Standup präsentiert, mal als vorgelesene Geschichte und dann wieder als umfangreiche Ballade: Kabarett als ein Akt der Notwehr. Sozusagen.

Empfehlungen