Dienstag, 14.07.2020
 
Seit 16:10 Uhr Büchermarkt
StartseiteQuerköpfeWahlgesänge05.02.2020

Der Klavierkabarettist William WahlWahlgesänge

William Wahl war bisher vor allem als Autor und Sänger des Kölner a-cappella-Ensembles ,basta’ bekannt. Bis er vor gut zwei Jahren auch sein erstes Klavierkabarettsolo ,Wahlgesänge’ herausbrachte. Für das bekam er kürzlich den Publikumspreis der Kabarett-Auszeichnung ,Tegtmeiers Erben’.

Ein Porträt von Achim Hahn

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
Der Musiker William Wahl sitzt auf einem Dach (Rainer Holz)
Der Musiker und Kabarettist William Wahl (Rainer Holz)
Mehr zum Thema

William Wahl

Basta

Mit ,basta’ hat der in Bochum geborene William Wahl in den letzten 18 Jahren acht Alben produziert und unzählige Kleinkunstauftritte absolviert. Doch daneben hat er auch als Solist oder im Duo Männer mit Klavier, zusammen mit Jens Heinrich Claasen, seine Kleinkunst weiterentwickelt. In seinem aktuelle Soloprogramm ,Wahlgesänge’ zeigt er sich komödiantisch und melancholisch, heiter und manchmal auch so richtig sarkastisch. Klavierkabarett ohne Staub, dafür aber mit viel Romantik für Realisten. Das große Kino im ganz Kleinen, dessen grotesker Humor für manche ,wie ein klanggewordener Tim-Burton-Film wirkt’ .

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk