Donnerstag, 17.10.2019
 
Seit 10:10 Uhr Marktplatz
StartseiteJazzFactsCommon Ground 27.06.2019

Der Kontrabassist Matthias Akeo NowakCommon Ground

Er ist ein Tausendsassa in der deutschen Jazzszene: Matthias Akeo Nowak spielt seinen Bass in vielen gewichtigen Improvisationsprojekten von Köln bis Berlin. Jüngstes Werk unter eigener Regie ist das Mehrgenerationen-Quartett Common Ground.

Am Mikrofon: Anja Buchmann

Der Musiker Matthias Akeo Nowak spielt am Kontrabass. (Jana Heinlein)
Bringt sein entspanntes, intelligentes Spiel in verschiedensten Formationen ein: der Bassist und Komponist Matthias Akeo Nowak. (Jana Heinlein)

Saxofonist Sebastian Gille, Pianist Achim Kaufmann und Schlagzeuger Bill Elgart sind neben Nowak Teil von Common Ground - eine Besetzung, welche die Jahrgänge von 1942 bis 1983 sowie ganz unterschiedliche Künstlerpersönlichkeiten zusammenbringt. Von Blues über Modern Jazz bis zu neutönenden Melodien und Harmonien präsentiert die Band sowohl frei als auch fokussiert klingende Themen und lässt dabei niemals auffällig ihre Muskeln spielen. Eine Grundruhe, die auch durch den Bassisten Matthias Nowak hinein getragen wird, der sein entspanntes, intelligentes Spiel in verschiedensten Formationen vom eigenen Koi Trio über Riaz Khabirpours Pocket Radio bis zu Peter Ehwalds Le Septuor de grand matin erklingen lässt.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk