Dienstag, 28. Juni 2022

Archiv


Der Schriftsteller Peter Härtling

Schubert, Schumann und Mozart - der Schriftsteller Peter Härtling hat über sie geschrieben, über ihre Musik, vor allem aber über die Menschen. Denn für sie interessiert sich der 1933 in Chemnitz geborene Autor: für die Menschen und ihre Geschichten.

01.10.2011

In seinen Kinderbüchern hat sich Peter Härtling vor allem schwierigen Themen angenähert: "Der Hirbel" ist ein geistig behinderter Junge, "Ben und Anna" erleben eine schwierige Liebe zwischen den Kulturen, in "Oma" geht es um Alter und Tod.

Härtling selbst hat als Kind den Tod beider Eltern und die Flucht aus Mähren über Niederösterreich ins schwäbische Nürtingen erlebt. Dort hatte er als verwaistes Flüchtlingskind einen schweren Stand.

In seinen Romanen und Gedichten verarbeitet Peter Härtling seine Vergangenheit, wendet sich aber auch der neuen Heimat Württemberg zu - sowohl literarisch als auch mit umweltpolitischem Engagement. Heute lebt der Schriftsteller in der Nähe von Frankfurt/Main.