Montag, 08. August 2022

Der Tag
Hungerstreik fürs Klima

Sein Leben riskieren, selbst für eine gute Sache? Die Aktion der Hungerstreikenden im Berliner Regierungsviertel ist nicht unumstritten. Von Erpressung sprechen die einen, ein legitimes Mittel, sagen die anderen. Außerdem: Der Blick der anderen - was EU-Europa von der Bundestagswahl erwartet.

Von Barbara Schmidt-Mattern | 23.09.2021

Ein Krankenwagen steht im Camp der Klimaaktivisten im Regierungsviertel. Dort befinden sich seit Tagen Aktivisten in einem Hungerstreik. Am Nachmittag musste einer der Klimaaktivisten mit Notarzt ins Krankenhaus gebracht werden.
Jugendliche im Klimacamp vor dem Reichstag (dpa)
Mitwirkende:
Dieter Rucht, Wissenschaftszentrum Berlin WZB für Sozialforschung
Thomas Mayer, Europa-Korrespondent der östereichischen Tageszeitung "Der Standard"