Freitag, 13.12.2019
 
Seit 16:30 Uhr Nachrichten
StartseiteComputer und KommunikationDer verlorene Glaube14.09.2013

Der verlorene Glaube

Ingenieure und Provider wollen das Vertrauen in das Internet wieder herstellen

Auf der Technologiekonferenz Disrupt in San Francisco wurde die Internetspionage der Geheimdienste als großer Arbeitsplatzvernichter in der IT-Industrie ausgemacht. Von der größten Krise im Netz war sogar die Rede. Nun wollen Computertechniker das verloren gegangene Vertrauen vieler Nutzer wieder herstellen – mit Kontrolle und Transparenz.

Computerjournalist Peter Welchering im Gespräch mit Manfred Kloiber

In Umfragen erklären 30 bis 40 Prozent der Internetnutzer, dass sie Vertrauliches nicht mehr in E-Mails mitteilen.  (dpa / Jan-Philipp Strobel)
In Umfragen erklären 30 bis 40 Prozent der Internetnutzer, dass sie Vertrauliches nicht mehr in E-Mails mitteilen. (dpa / Jan-Philipp Strobel)

Das gesamte Gespräch können Sie bis mindestens 14. Februar 2014 im Bereich Audio on Demand nachhören.


Zum Themenportal "Risiko Internet"

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk