Dienstag, 29. November 2022

Deutscher Schwimmverband
Führungswechsel nach chaotischer Mitgliederversammlung

Marco Troll ist nicht mehr Präsident des Deutschen Schwimmverbandes. Das ist das Ergebnis der Mitgliederversammlung. Grund sei fehlendes Vertrauen. Es sei deutlich geworden, dass es viele Konfliktlinien im Verband gebe, so Journalist Arne Steinberg im Dlf - auch innerhalb der Landesverbände.

Arne Steinberg im Gespräch mit Maximilian Rieger | 19.11.2022

Auf dem Schild mit blauer Schrift auf weißem Grund zeigt ein pfeil nach rechts. Es hängt an einer Wand neben einem Feuer-Notmeldeknopf.
Nach dem Missbrauchsskandal um Jan Hempel und wegen Geldproblemen steckt der DSV in der Krise. (Peter Endig / dpa)