Samstag, 25.01.2020
 
Seit 18:10 Uhr Informationen am Abend

Deutschlandfunk - Der Politikpodcast

MediathekPodcastRSS

Was diskutieren Korrespondenten untereinander über Politik? Wie arbeiten sie eigentlich? Der Politikpodcast aus dem Hauptstadtstudio des Deutschlandfunks schildert Eindrücke, Einschätzungen und Erlebnisse der Korrespondenten. Wenn Sie dem Team des Politikpodcast Anregungen, Kritik oder Lob zukommen lassen wollen, erreichen Sie die Macher unter der E-Mailadresse politikpodcast@deutschlandfunk.de - auf Twitter finden Sie das Hauptstadtstudio unter @dlf_berlin.


Folge 128Iran-Abkommen und Libyen-Konferenz: Deutschlands Außenpolitik auf dem Prüfstand

Im Januar prägt die Außenpolitik das Geschehen: Die Bundesregierung versucht sich im libyschen Bürgerkrieg durch eine internationalen Konferenz als Vermittler. Unterdessen müssen sich Deutschland und die EU damit auseinandersetzen, dass der Atomdeal mit Iran zunehmend bröckelt. Klaus Remme (Hauptstadtstudio), Bettina Klein (Brüssel) und Thielko Grieß (Moskau) sprechen über die außenpolitische Lage.






Folge 123Hängen im Schacht beim Klimaschutz

Eigentlich müsste alles ganz schnell beim Klimaschutz. Aber genau das Gegenteil ist der Fall: Das Klimapaket landet mit wichtigen Teilen erst mal im Vermittlungsausschuss, das Gesetz über Kohleausstieg zieht sich, vom Streit über praxistaugliche Abstandsregeln für Windanlagen ganz zu schweigen. Ob dieser gordische Knoten noch durchschlagen werden kann und das bis Weihnachten – unsere Korrespondenten Barbara Schmidt-Mattern und Theo Geers machen sich mit dem bayerischen Landeskorrespondenten Tobias Krone ihre Gedanken.




Weitere Beiträge

Podcast

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk