Sonntag, 18.11.2018
 
Seit 13:30 Uhr Zwischentöne
StartseiteBücher für junge LeserDie besten 7 - Juli 200904.07.2009

Die besten 7 - Juli 2009

Ein Wolkenkinoerfinder, ein Junge mit einer Mutter, die Buffalo Bill traf. Zwillingsmädchen verliebt in ein und denselben Jungen. Ein falsch verdächtiger muslimischer Schüler in Nöten. Gespenstisches von Fontane, eine Einführung in die Malwelt von Max Frisch und die Geschichte von Liam, der in einem Raumschiff sitzt - und alle denken, er sei ein Erwachsener - viel Lesefutter für Leseratten im Juli.

Lesender Junge (Stock.XCHNG / Vicky S)
Lesender Junge (Stock.XCHNG / Vicky S)
  • E-Mail
  • Teilen
  • Tweet
  • Drucken
  • Podcast

Der Wolkenhund ist kugelrund

Von Heinz Janisch und Karsten Teich (Illustrationen)
Ravensburger Buchverlag, 48 Seiten, Euro 7,50/SFr 14,50 ab 6

Ein Mann mit einer gestreiften Hose und einer alten Strickweste steht mitten im Hof und schaut in den Himmel. »Er sieht nett aus«, der neue Nachbar, findet Selina. Und ein Künstler ist er auch, der Erfinder des Wolkenkinos. Ein wundervolles Erstleserbuch.

Meine Mutter ist in Amerika und hat Buffalo Bill getroffen

Von Jean Regnaud und Émile Bravo (Illustration graphic novel)
Carlsen Verlag, 120 Seiten, Euro 17,90/SFr 32,90 ab 8

Vor seiner Klasse soll der kleine Jean erzählen, was die Eltern beruflich machen. Eine peinliche Situation, denn er weiß nichts über seine Mutter, die auch gar nicht in der Familie lebt. So phantasiert er die tollkühnsten Geschichten über die ihm unbekannte Frau zusammen. Eine witzige und warmherzige Bildergeschichte.

Wer ich bin

Von Sigrid Zeevaert
Thienemann Verlag, 240 Seiten, Euro 13,90/SFr 24,- ab 12

Wen zwei Mädchen in einen Jungen gleichzeitig verliebt sein, ist das schon schwierig genug. Aber wenn die beiden Mädchen auch noch Zwillinge sind, wird es echt kompliziert. In den Sommerferien deutet sich eine dramatische Wende an. Ein packender Jugendroman.

Ansichtssache

Von Deborah Ellis & Eric Walters
Aus dem Englischen von Brigitte Rapp
Verlag Jungbrunnen, 216 Seiten, Euro 16,90/SFr 32,90 ab 13

Begleitet von üblen Gerüchten und falschen Verdächtigungen wird ein muslimischer Schüler festgenommen. Er soll an terroristischen Anschlägen beteiligt gewesen sein. Zwei Klassenkameraden – der eine Sohn von Migranten, der andere Spross einer alteingesessenen Familie – bringen Licht ins Dunkel.

Der kinderleichte FONTANE

Von Gotthard Erler (ausgewählt) und Sabine Wilharm (Illustration)
Aufbau Verlag, 128 Seiten, Euro 16,95/SFr 33,- ab 7

Der Schriftsteller Theodor Fontane (1819 – 1898) war nicht nur Verfasser des "Herrn von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland", sondern auch von schaurigen und sagenhaft-gespenstischen Geschichten, die man bisher kaum kannte. Mit diesem Lesebuch für junge und fortgeschrittene Leser wird sich das ändern!

Max Ernst für Kinder

Von Mario Giordano
Dumont Verlag, 52 Seiten, Euro 16,95/SFR 33,- ab 7

Der Maler, Zeichner, Bildhauer und Weltenbummler Max Ernst (1891 – 1976) war einer der bedeutendsten Künstler der 20. Jahrhunderts. Kunst bedeutete ihm alles. Freiheit, Liebe und Leidenschaft waren seine höchsten Werte. Eine aufregende Biografie in Bildern und Worten, zum Schauen, Lesen und Staunen.

Galaktisch

Von Frank Cottrell Boyce
Aus dem Englischen von Salah Noura
Carlsen Verlag, 302 Seiten, Euro 14,90/SFr 27,50 ab 10

Eine Rakete verschwindet in den Tiefen des Weltalls. In ihr sitzt Liam, der hoch aufgeschossene Junge, der sich mit dem spektakulären Ausflug einen Lebenstraum erfüllt hat. Die Sache ist umso abenteuerlicher als alle denken, ein Erwachsener säße an Bord. Kommt Liam zurück?

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk