Samstag, 03. Dezember 2022

Archiv

Die Themen vom 14. Oktober
Neue Werke, neues Buch und ein Jubiläum

Sie sind zwar älter als die Mitglieder des Bundesjugendorchesters, doch im Vergleich zu denen der großen Orchester des Landes noch ziemlich jung: In der Jungen Deutschen Philharmonie erhalten die zwischen 18 und 28 Jahre alten Mitwirkenden eine optimale Förderung für ihr späteres Leben als Orchestermusiker.

14.10.2014

    Gruppenbild der Jungen Deutschen Philharmonie
    40 Jahre alt und nach wie vor jung: die Junge Deutsche Philharmonie (Achim Reissner)
    1974 als Bundesstudentenorchester gegründet, wurde das Ensemble im Laufe seines 40-jährigen Bestehens mehrfach ausgezeichnet - eines unserer Themen.
    Historie und Jubiläumsfest
    40 Jahre Junge Deutsche Philharmonie
    Autorin: Ursula Böhmer
    Uraufführung in Saarbrücken
    Neues Oboenkonzert von Robert HP Platz
    Autor: Egbert Hiller
    Uraufführung in Kaiserslautern
    Ullrich Leyendeckers Sinfonie Nr. 5
    Autor: Georg Beck
    Buchrezension
    D. Roster/M. Unseld(Hrsg.): Komponistinnen in Luxemburg (Böhlau-Verlag)
    Autorin: Irene Constantin
    Neue Klänge aus der Lagunenstadt
    Die 58. Musikbiennale Venedig
    Autorin: Barbara Eckle
    Moderation und Redaktion: Frank Kämpfer