Montag, 26. September 2022


Die Versendung des Gedichts

Das Gedicht muss ohne Anhang per E-Mail gesendet werden an: lyrix@deutschlandradio.de

29.05.2009

    Ein Teilnehmer des 30. Chaos Communication Congress (30C3) des Chaos Computer Clubs (CCC) sitzt in Hamburg mit seinem Laptop in einem Becken mit weichem Verpackungsmaterial.
    Schickt eure Gedichte einfach per Mail. (picture-alliance / dpa / Bodo Marks)
    In der E-Mail müssen bitte folgende Daten ausgefüllt und gesendet werden:
    Kopiere am besten die Anleitung ab hier und sende die E-Mail mit Gedicht an lyrix@dradio.de:

    -------------------------------------------kopieren ab hier------

    Vorname:
    Name:
    Geschlecht (männlich/weiblich):
    Geburtsdatum:
    Klasse/Semester:
    Name der Schule/Universität:
    Muttersprache:
    Strasse und Hausnummer:
    PLZ:
    Ort:
    Land:
    E-Mailadresse:
    Tel. (optional):

    Mit der Zusendung dieses Gedichts erkläre ich mich mit den unter www.deutschlandfunk.de/lyrix aufgeführten Wettbewerbsbedingungen einverstanden.

    ------------------------------------------kopieren bis hier--------
    Gedicht (nicht als Anhang senden!)
    Gedicht bitte einzeln senden - jeweils ein Gedicht pro Mail mit Daten. Keine Sammelzusendungen!

    ***
    Wettbewerbsbedingungen:
    Damit wir dein Gedicht als gültigen Wettbewerbsbeitrag registrieren und bewerten können, benötigen wir noch eine Erklärung von dir, dass du mit den Wettbewerbsbedingungen einverstanden bist.
    Fragen an info-lyrix@deutschlandradio.de