Mittwoch, 12.08.2020
 
Seit 15:05 Uhr Corso - Kunst & Pop
StartseiteJazz LiveHommage an "B-A-C-H"05.03.2019

Dieter Ilg TrioHommage an "B-A-C-H"

Für viele war er schlichtweg der größte Komponist aller Zeiten - Johann Sebastian Bach. Dessen Oeuvre hat auch Jazzmusiker immer wieder inspiriert. Bei der Jazzbaltica 2018 präsentierte Dieter Ilg seine Hommage an den Meister.

Am Mikrofon: Karsten Mützelfeldt

Ein Mann spielt Kontrabass vor schwarzem Hintergrund (imago stock&people)
Der Kontrabassist Dieter Ilg (imago stock&people)

Unter den jazzmusikalischen Bach-Interpreten bilden Pianisten zweifellos die größte Fraktion. Dieter Ilg ist eine Ausnahme: Der Kontrabassist hat zuvor bereits die Musik eines Wagner, Verdi und Beethoven improvisatorisch beleuchtet - und das stets mit Rainer Böhm und Patrice Héral, seinem langjährigen, feinsinnigen und klangsensiblen Trio. An Johann Sebastian Bach komme, so Ilg, letztlich keiner vorbei: "Er ist einer der Protagonisten einer Periode, die auf alles einen großen Einfluss hatte. Deshalb ist es auch nur folgerichtig, sich mit ihm zu befassen. Er steckt definitiv in der DNA eines jeden von uns."

Dieter Ilg, Kontrabass
Rainer Böhm, Piano
Patrice Héral, Schlagzeug

Aufnahme vom 24.6.2018 beim Festival Jazzbaltica, Timmendorfer Strand

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk