Donnerstag, 03.12.2020
 
Seit 11:35 Uhr Umwelt und Verbraucher
StartseiteKonzertdokument der WocheMozart und Brahms am Kaminfeuer25.03.2018

Dlf-Benefizreihe "Grundton D" in LüdenscheidMozart und Brahms am Kaminfeuer

Premiere in der rund 30-jährigen Geschichte der Dlf-Konzertreihe "Grundton D": Auf dem "Künstlerboden" von Schloss Neuenhof bei Lüdenscheid erklang Musik von Mozart und Brahms am Kaminfeuer. Herzerwärmend gespielt von einer wahren Kammermusik-Supergroup.

Am Mikrofon: Jochen Hubmacher

(Jochen Hubmacher/Deutschlandradio)
Das hochkarätige Kammermusikensemble spielte Klarinettenquintette von Mozart und Brahms in Schloss Neuenhof (Jochen Hubmacher/Deutschlandradio)

Geigerin Tianwa Yang, Klarinettistin Annelien van Wauwe oder Cellist Gabriel Schwabe sind als Solisten allesamt Hochkaräter der internationalen Klassikszene. Beim Grundton D-Konzert schlossen sich die drei gemeinsam mit Hellen Weiß und Wen Xiao Zheng zu einem fantastischen Ensemble, einer Art "Kammermusik-Supergroup" zusammen. Auf dem Programm standen die Klarinettenquintette von Wolfgang Amadeus Mozart und Johannes Brahms. Sie stellen unangefochten die Gipfelwerke dieser reizvollen musikalischen Gattung dar.

Grundton D 2017 - Konzert und Denkmalschutz (10)

Wolfgang Amadeus Mozart
Klarinettenquintett A-Dur, KV 581

Johannes Brahms
Klarinettenquintett h-Moll, op. 115

Annelien van Wauwe, Klarinette
Tianwa Yang, Violine
Hellen Weiß, Violine
Wen Xiao Zheng, Viola
Gabriel Schwabe, Violoncello

Aufnahme vom 08.10.2017 aus Schloss Neuenhof in Lüdenscheid

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk