Freitag, 20. Mai 2022

DLF24-Live-Blog
Herbe Verluste für die Volksparteien

Sowohl die Unionsparteien als auch die SPD mussten bei der Bundestagswahl große Verluste hinnehmen. Die FDP kehrt ins Parlament zurück, die AfD wird mit mehr als 13 Prozent die dritte Kraft im Bundestag. Alle aktuellen Entwicklungen im Live-Blog.

24.09.2017

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) gibt dem SPD-Vorsitzenden Martin Schulz am 24.09.2017 in Berlin vor einer Fernsehrunde der Parteivorsitzenden nach der Bundestagswahl die Hand.
Bundeskanzlerin Merkel (rechts) und SPD-Kanzlerkandidat Schulz am Wahlabend. (dpa-Bildfunk / AP / Gero Breloer)
  • SPD schließt nach schlechtestem Nachkriegsergebnis Große Koalition aus und geht in die Opposition. Die Unionsparteien verlieren rund neun Prozentpunkte.
  • Rechnerisch und politisch ist damit alleine eine "Jamaika"-Koalition aus Union, FDP und Grünen möglich.
  • Die FDP kehrt mit mehr als 10 Prozent in den Bundestag zurück.
  • Die AfD wird drittstärkste Kraft, in mehreren Städten gibt es Proteste.
  • Grüne und Linke bleiben stabil.