Archiv

Dopingopfer fordert: Robert Harting disqualifizieren!

Mitten während der Leichtathletikweltmeisterschaften in Berlin steht der Diskuswerfer Robert Harting, Mitglied der deutschen Nationalmannschaft, wegen seiner verbalen Ausfälle gegen die Geschädigten des DDR-Dopingsystems auch international in der Kritik.

Uwe Trömer im Gespräch mit Jessica Sturmberg | 19.08.2009

Der deutsche Verband hat dies mit Hartings Anspannung vor dem Wettkampf erklärt und eine Aussprache nach der WM angekündigt. Obendrein veröffentlicht Harting Sprüche seines Doping-verstrickten Trainers Werner Goldmann, in denen Contergan-Geschädigte verunglimpft werden. Darüber spricht Jessica Sturmberg mit Uwe Trömer, früherer Bahnradfahrer der DDR und staatlich anerkanntes Dopingopfer. Das Gespräch können Sie in unserem Audio-on-Demand-Angebot