Archiv

Musik für Perkussion und Gitarre
Perkussion mit neuem Traumpartner

Mit brasilianischen Mythen und sinnlichen Tänzen faszinierte Vivi Vassileva im Dlf Kammermusiksaal, "perfekt, weil man unglaublich leise spielen kann", so die Musikerin. Dynamischer Reichtum entstand durch die Kombination mit Gitarrenklängen von ihrem Duopartner Luca Campara Diniz.

Am Mikrofon: Sylvia Systermans | 08.01.2023
Eine junge Frau in blauem Kleid spielt Schlagwerk auf einer Bühne.
Vivi Vassileva wurde 1994 in der bayerischen Stadt Hof in eine bulgarische Musikerfamilie hineingeboren. (Deutschlandradio / Thomas Kujawinski)
3. Raderbergkonzert 2022/23
Ein ungleiches Paar
Kevin Volans
Asanga für Perkussion solo
Johann Sebastian Bach
Partita für Violine solo Nr. 2 d-Moll, BWV 1004
5. Satz: Chaconne
Bearbeitet für Marimbafon
Iannis Xenakis
Rebonds B für Drums & Set Up
Gregor Mayrhofer
Konzert für Recycling-Perkussion und Orchestra
3. Satz: Plastic Bottle Cadenza (für Perkussion solo)
Marco Pereira
Bate Coxa für Vibrafon und Gitarre
Johann Sebastian Bach
Italienisches Konzert für Cembalo F-Dur, BWV 971
Bearbeitet für Marimbafon
Javier Contreras
Sonate für Vibrafon und Gitarre
Sergio Assad
Drei Brasilianische Legenden für Gitarre und Vibrafon
Astor Piazzolla
Les Cuatro Estaciones Porteñas
Bearbeitet für Gitarre und Vibrafon
1. Primavera Porteña (Frühling)
4. Verano Porteño (Sommer)
Vivi Vassileva, Perkussion
Lucas Campara Diniz, Gitarre
Aufnahme vom 7.12.2022 aus dem Deutschlandfunk Kammermusiksaal, Köln
Ein Gitarrist und eine Perkussionistin musizieren auf einer Bühne vor Publikum.
Pioniere für ihre Besetzung: der Gitarrist Lucas Campara Diniz und die Perkussionistin Vivi Vassileva. (Deutschlandradio / Thomas Kujawinski)