Mittwoch, 21.11.2018
 
Seit 17:35 Uhr Kultur heute
StartseiteCampus & KarriereEine Eliteschmiede rüstet auf18.10.2000

Eine Eliteschmiede rüstet auf

Am Bodensee wird heute (18.10.) das neue ''Salem International College'' eröffnet
  • E-Mail
  • Teilen
  • Tweet
  • Drucken
  • Podcast

Wenn am heutigen Mittwoch (18.10.) der teuerste private Schulneubau, die Schlossschule Salem, eröffnet wird, werden Bundespräsident Johannes Rau und die spanische Königin Sofia sich die Ehre geben. Wenn Königin Sofia den weiten Weg an den Bodensee antritt, dann werden sicherlich Jugenderinnerungen bei ihr wach, besuchte sie in den 50er Jahren doch selbst die berühmte Schule Schloss Salem, die 1920 vom Reformpädagogen Kurt Hahn als Elite-Internat gegründet wurde. Aber nicht nur die Reichen will man anziehen, ein Drittel aller Schüler können dank großzügiger Stipendien hier zur Schule gehen. Aus 21 Nationen kommen dann auch die circa 200 Oberstufenschüler. Für sie gehört es zum Schulalltag, dass der Unterricht mehrsprachig erfolgt. Deshalb erhalten sie am Ende neben dem regulären Abitur die international anerkannte Hochschulreife "Internationale Baccalaureat", das ein Studium an weltweit allen Universitäten zulässt.

Doch die Karriere-Schmiede hat mehr als die Ausbildung der zukünftigen Elite vor Augen. Die Einheit von Leben und Arbeit soll hier verwirklicht werden, Charakterbildung ist ein wichtiges Stichwort. Deshalb sollen die Schüler ebenso gebildet wie sozial sein, sportlich und trotzdem nicht allein auf Leistung fixiert, ehrlich und politisch engagiert. Privates und Öffentliches soll eine Einheit werden.

Related Links

Schule Schloss Salem 88682 Salem Telefon: 07553 - 813-52 Telefax: 07553 - 81380 E-Mail: SalemCollege@compuserve.com

Das Salem College in Überlingen ist eines von vier Projekten aus der Region Bodensee, das bei der EXPO2000 als weltweites Projekt anerkannt wurde

Über Salem, den Club der smarten Jugend

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk