Donnerstag, 09.04.2020
 
Seit 19:15 Uhr Der Kultur-Abend
StartseiteQuerköpfe"SoLo" - Lo Malinke räumt auf 19.02.2020

Eine Hälfe des Duos Malediva"SoLo" - Lo Malinke räumt auf

Eltern, Liebe, Geld, Tod, Sex, Beruf, Gesundheit und Haustiere: das sind die Themen, die Lo Malinke in seinem neuen Soloprogramm "Aufgeräumt" behandelt. Damit ist er, abgesehen von Lesungen seiner Romane, das erste Mal allein auf der Bühne, nach dem offiziellen und endgültigen Aus des Duos Malediva.

Ein Porträt von Anja Buchmann

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
Porträt des Kabarettisten Lo Malinke (Robert Recker)
Der Kabarettist Lo Malinke (Robert Recker)
Mehr zum Thema

Lo Malinke

Malediva war die berühmte, geliebte und preisgekrönte Musikkabarett-Formation, die er 18 Jahre mit seinem Partner und Ehemann Tetta Müller plus Pianist Florian Ludewig gebildet hat. Seit 2017 ist Schluss mit Malediva, Tetta kann und will aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr auf der Bühne auftreten; das Paar lebt nun auf Mallorca.

Lo, der mit der Glatze, der extrovertierte Sprücheklopfer, der den etwas absurderen Part bei Malediva innehatte, Lo wollte dann doch wieder Kabarett machen. Nicht, dass er nichts zu tun hatte, immerhin hat er diverse Romane und Drehbücher, unter anderem für Til Schweigers Filmproduktionsgesellschaft, geschrieben. Aber ihn zog es zurück auf die Kleinkunstbühne, um mal wieder richtig aufzuräumen.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk