Sonntag, 12.07.2020
 
Seit 03:00 Uhr Nachrichten
StartseiteCorsoEinmal im Netz, immer im Netz18.10.2011

Einmal im Netz, immer im Netz

TV-Film "Homevideo"

Der Fernsehfilm "Homevideo" erzählt die Geschichte eines 15-Jährigen, der Opfer von Mobbing im Internet wird. Er muss erleben, wie ein beschämendes Video von ihm im Netz veröffentlich wird. Der Film von Jan Braren und Kilian Riedhof erhielt den Deutschen Fernsehpreis 2011.

Von Silke Lahmann-Lammert

Ein fiktiver Fall, der so auch in Deutschland passieren könnte. (picture alliance / dpa - Stephan Jansen)
Ein fiktiver Fall, der so auch in Deutschland passieren könnte. (picture alliance / dpa - Stephan Jansen)

Den vollständigen Beitrag können Sie mindestens bis zum 18. März 2012 in unserem Audio-on-Demand-Player hören.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk