Dienstag, 17.09.2019
 
Seit 16:35 Uhr Forschung aktuell
StartseiteCampus & KarriereWann kommt das Zentralabitur?27.07.2019

Endlich einheitlich Wann kommt das Zentralabitur?

In Deutschland wird wieder über das bundeseinheitliche Zentralabitur gestritten. Die Vorfälle rund um die diesjährigen Abiprüfungen haben neuen Schwung in die Debatte gebracht – doch die meisten Bildungsminister winken bereits ab. Dabei wünscht sich eine Mehrheit der Bevölkerung schon seit Langem, dass das Abi endlich einheitlich wird

Moderation: Benedikt Schulz

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
Totale von oben auf Abiturienten in der Aula vor dem Beginn der schriftlichen Englisch-Prüfung (dpa / picture alliance / Bernd Wüstneck)
Abiturienten bereiten sich in der Aula auf den Beginn der schriftlichen Englisch-Prüfung vor (dpa / picture alliance / Bernd Wüstneck)

Campus & Karriere fragt: Was spricht für, was spricht gegen ein bundesweit einheitliches Abitur? Wie verhindert man, dass der Abschluss an Niveau verliert? Wie kann die Umsetzung aussehen?

Gesprächsgäste:

  • Stefan Wassmuth, Vorsitzender des Bundeselternrates
  • Andreas Schleicher, bei der OECD Direktor des Direktorats für Bildung
  • Ties Rabe, Hamburger Bildungssenator
  • Karin Prien, Bildungsministerin von Schleswig-Holstein

Eine Sendung mit Hörerbeteiligung. Die kostenfreie Telefonnummer lautet: 00800 – 44 64 44 64 oder schicken Sie eine Mail an campus@deutschlandfunk.de – Sie können ab Freitag, 15.00 Uhr bis zur Sendung auch eine Nachricht auf unserem Anrufbeantworter hinterlassen.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk