Sonntag, 25. Februar 2024

Erinnerungskultur
Warum Denkmäler gestürzt werden

Adolf-Hitler-Straßen wurden nach der Nazi-Zeit schnell umbenannt. Und als die DDR unterging, verschwanden viele Lenin-Monumente. Auch in Demokratien werden heute Denkmäler gestürzt – weil damit etwa Kriegstreiber oder Sklavenhändler geehrt werden.

Tran, Anh | 25. Januar 2024, 16:30 Uhr
Mit roter Farbe beschmierte Statue des Reichskanzler Otto von Bismarck in Hamburg Altona
Aus Protest gegen deutsche Kolonialverbrechen und Rassismus: Auch die Statue des Reichskanzler Otto von Bismarck in Hamburg Altona wurde mit Farbe beschmiert. (imago/ Joerg Boethling)