Johann Schenck: Gamben-Sonaten mit Sofia Diniz
Gelungene erste Gesamtaufnahme

Unter Gambisten sind die Sonaten für Viola da Gamba von Johann Schenck wohl bekannt. Aber noch wurde diese Sammlung mit dem Namen "L'Echo du Danube", das Donau-Echo, nicht vollständig aufgenommen. Die Gambistin Sofia Diniz ist hier die Erste.

Am Mikrofon: Bernd Heyder | 18.02.2024
Eine Frau mit braunen schulterlangen Haaren blickt versonnen zur Seite. Vor ihr liegt quer ein Streichinstrument, eine Gambe. In der rechten Hand hält die Frau den Bogen zum Instrument.
Sofia Diniz stammt aus Portugal, hat in Lissabon Violoncello studiert und sich dann bei Rainer Zipperling in Köln, bei Wieland Kuijken in Den Haag und Philippe Pierlot in Brüssel auf die Gambe spezialisiert. (Renate Resch)
Johann Schenck
L’Echo du Danube, op. 9: Sonaten für Viola da gamba

Sofia Diniz, Viola da gamba
Torben Klaes, Viola da gamba
Fernando Miguel Jalôto, Cembalo
CD veröffentlicht bei Challenge Classics, 2 CDs