Freitag, 01. März 2024

Regisseur Milo Rau
Veränderungen beginnen im Kleinen

In der Kunst von Regisseur Milo Rau geht es auch um Umweltzerstörung. Bei den Herausforderungen, die der Klimawandel mit sich bringt, rät er zu Veränderungen bei jedem Einzelnen. Viele kleine Dinge müssten in ihrer Vielfalt zusammengedacht werden.

Fischer, Karin | 05. Januar 2024, 17:42 Uhr
Ein Mann mit kurzen dunklen Haaren sitzt an einem Tisch und unterhält sich.
Man solle nicht verzweifeln, wenn man denkt, „der große Change“ bei der Klimarettung sei nicht geschafft worden, sagt Regisseur, Autor und Filmemacher Milo Rau. Man solle damit zufrieden sein, so viel wie möglich im Kleinen zu tun. (picture alliance / APA / picturedesk.com / Georg Hochmuth)