China-Strategie
EU-Kommission stellt Plan für Risikoanalyse vor

Angesichts der wachsenden Rivalität mit China sollen in der EU vier Technologiebereiche einer Risikoanalyse unterzogen werden.

03.10.2023
    Zu sehen ist die Fertigung in einer Halbleiter-Produktion in China.
    Halbleiter sind Schlüsselprodukte. DIe EU will Abhängigkeiten von China reduzieren. (picture alliance / CFOTO )
    Laut der EU-Kommission handelt es sich dabei um Künstliche Intelligenz, Halbleiterprodukte sowie um Bio- und Quantentechnologie. Die Untersuchung soll bis Jahresende abgeschlossen werden. Je nach deren Ausgang soll es dann Schutzmaßnahmen geben. Dazu zählen Exportkontrollen und die Reduzierung von Abhängigkeiten bei Zulieferern.
    Diese Nachricht wurde am 03.10.2023 im Programm Deutschlandfunk gesendet.