China
EU kritisiert Chinas Militärmanöver vor Taiwan

Die Europäische Union kritisiert das Militärmanöver Chinas vor der Inselrepublik Taiwan.

24.05.2024
    Auf einem Bildschirm sind die chinesischen Nachrichten über das Militärmanöver des Landes rund um Taiwan zu sehen.
    China hält ein Militärmanöver rund um Taiwan ab. (AFP / I-HWA CHENG)
    Ein Sprecher des EU-Außenbeauftragten Borrell teilte mit, Chinas Vorgehen verstärke die Spannungen. Die Europäische Union mahne beide Seiten zur Zurückhaltung. Konflikte gelte es durch Dialog beizulegen.
    An der groß angelegten chinesischen Militärübung rund um Taiwan nehmen Luft- und Seestreitkräfte teil. China betrachtet die Inselrepublik als Teil seines Territoriums, obwohl dort seit Jahrzehnten stets unabhängige und demokratisch gewählte Regierungen an der Macht sind. Peking hat bereits mehrmals damit gedroht, Taiwan mit Militärgewalt zu vereinnahmen.
    Das taiwanesische Verteidigungsministerium verurteilte das Manöver als eine irrationale Provokation. Die Armee des Landes wurde in Alarmbereitschaft versetzt.
    Diese Nachricht wurde am 24.05.2024 im Programm Deutschlandfunk gesendet.