Mittwoch, 17. April 2024

Finfluencer wie "Hoss & Hopf"
Verschwörungserzählungen und Finanztipps

Das Duo "Hoss & Hopf" verbreitet auf Spotify neben Verschwörungserzählungen vor allem Anlagetipps. Und reiht sich damit ein in eine Riege anderer Crashpropheten, die ähnlich arbeiten.

Nils Schniederjann im Gespräch mit Antje Allroggen | 19.02.2024
Eine Grafik, die einen Mann auf einem Sofa zeigt, der auf einem TV-Bildschirm eine Grafik anschaut, die einen Abwärtskurs anzeigt
Die Vorhersage des großen Finanzcrashs - für einige gehört das zum Geschäftsmodell (imago images / fStop Images / Malte Mueller via www.imago-images.de)
Doch ihr selektiver Umgang mit Informationen sei fragwürdig, hatte Nils Schniederjann im Programm von Deutschlandfunk Nova zuvor bereits erklärt.
In einer weiterführenden Recherche für das Medienmagazin im Deutschlandfunk @mediasres ordnet Schniederjann das Projekt im Kontext anderer Finanz-Influencer ein: Hopf und Hossainpour gehörten zu einer Reihe dieser sogenannten „Finfluencer“, die Finanzinhalte mit politischen, vor allem rechten und libertären Inhalten verbinden würden.

Korrekturhinweis: In der ursprünglichen Fassung dieses Textes hieß es, dass Tiktok einen Kanal von Hoss & Hopf gesperrt habe. Tatsächlich handelt es sich nicht um einen Kanal der genannten Podcaster.