Archiv

Nach der Zustimmung aus Ankara
Finnland soll schon in den nächsten Tagen NATO-Mitglied werden

Nach der Zustimmung der Türkei soll Finnland bereits in den nächsten Tagen das 31. Mitglied der NATO werden.

31.03.2023
    Flaggen von Schweden und Finnland sowie das Logo der NATO
    Flaggen von Schweden und Finnland sowie das Logo der NATO (picture alliance / NurPhoto | Jakub Porzycki)
    Das kündigte Generalsekretär Stoltenberg an und fügte hinzu, dies werde Finnland sicherer und die NATO stärker machen. Als letztes Mitgliedsland hatte die Türkei gestern Abend zugestimmt. Im Parlament in Ankara gab es dafür eine große Mehrheit. Der finnische Präsident Niinistö dankte allen 30 Mitgliedern für ihr Vertrauen und die Unterstützung.
    Für die ebenfalls geplante Aufnahme Schwedens fehlt noch die Zustimmung Ungarns und der Türkei. Die Regierung in Budapest stört sich an schwedischen Aussagen zu Rechtsstaatlichkeit und Korruption in Ungarn. Und aus der Türkei kommt der Vorwurf an Stockholm, nicht genügend gegen Terrorismus zu unternehmen.
    Diese Nachricht wurde am 31.03.2023 im Programm Deutschlandfunk gesendet.