Folge 160Mit Wumms? Scholz wird Kanzlerkandidat der SPD

Die Personalie an sich war weniger überraschend, der Zeitpunkt hingegen schon: Mitten in der Sommerpause, mehr als ein Jahr vor der Bundestagswahl verkündet die SPD, dass Olaf Scholz nun ihr Kanzlerkandidat werden soll. Frank Capellan, Klaus Remme und Katharina Hamberger sprechen über Scholz' Verhältnis zu seiner Partei, die Reaktionen aus der SPD und auch die von Union und Grünen.

11.08.2020

Berlin: Olaf Scholz (SPD), Bundesminister der Finanzen, kommt zu einer Pressekonferenz neben Saskia Esken, Bundesvorsitzende der SPD, und Norbert Walter-Borjans (l), Bundesvorsitzender der SPD, wo er als Kanzlerkandidat seiner Partei für die Bundestagswahl 2021 vorgestellt wird. Rechts der SPD-Fraktionsvorsitzende Rolf Mützenich.
SPD macht Vizekanzler Scholz zum Kanzlerkandidaten (Wolfgang Kumm/dpa)
Wir freuen uns über Ihre Meinungen: Wenn Sie möchten, können Sie uns entweder eine E-Mail schreiben oder mit der Diktiergerätfunktion Ihres Smartphones eine kurze Sprachnachricht aufnehmen und per E-Mail an politikpodcast@deutschlandfunk.de senden.
Auf Twitter finden Sie das Hauptstadtstudio unter @dlf_berlin