Montag, 14.06.2021
 
Seit 10:08 Uhr Kontrovers
StartseiteDeutschlandfunk - Der PolitikpodcastSpaltpilz NordStream 204.02.2021

Folge 184Spaltpilz NordStream 2

Angesichts der aktuellen Entwicklung in Russland wächst der Widerstand gegen das milliardenschwere Gasprojekt NordStream 2. Die Pipeline von Russland nach Mecklenburg-Vorpommern ist fast fertig, doch Teile der deutschen Opposition und enge Partner wie Frankreich und Washington rufen STOPP. Umweltschützer klagen, Energieexperten zweifeln. Die Bundesregierung aber hält an Nordstream 2 fest!

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
Das russische Pipeline-Verlegeschiff "Akademik Cherskiy" wird für den Weiterbau der Ostsee-Pieline "Nordstream II" im Fährhafen Mukran auf Rügen ( Landkreis Vorpommern-Rügen) vorbereitet. Das russische Verlegeschiff soll die restlichen 160 Kilometer Pipelinerohre verlegen.  (dpa / Jens Koehler)
Das russische Verlegeschiff für Nord Stream 2 (dpa / Jens Koehler)

Es diskutieren: Klaus Remme (Hauptstadtstudio), Christiane Kaess (Studio Paris), Thielko Grieß (Studio Moskau) und Silke Hasselmann (Landesstudio Mecklenburg-Vorpommern)

Wir freuen uns über Ihre Meinungen: Wenn Sie möchten, können Sie uns entweder eine E-Mail schreiben oder mit der Diktiergerätfunktion Ihres Smartphones eine kurze Sprachnachricht aufnehmen und per E-Mail politikpodcast@deutschlandfunk.de senden.

Auf Twitter finden Sie das Hauptstadtstudio unter @dlf_Berlin.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk