Mittwoch, 17.10.2018
 
Seit 16:35 Uhr Forschung aktuell
StartseiteDeutschlandfunk - Der PolitikpodcastBayern-Wahl: Kollaps des Parteiensystems?10.10.2018

- Folge 60 - Bayern-Wahl: Kollaps des Parteiensystems?

Kurz vor dem Wahltag fragen sich die Deutschlandfunk Korrespondenten im neuen Politikpodcast, auf welche Überraschungen sie sich am Wahlsonntag in Bayern einstellen müssen. Der CSU werden jedenfalls dramatische Verluste vorausgesagt.

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
Markus Söder (CSU), Ministerpräsident von Bayern, schaut am Grenzübergang Kirchdorf durch ein Nachtsichtgerät. (dpa / picture alliance / Lino Mirgeler)
Düstere Aussichten: dem Bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder drohen am Sonntag dramatische Verluste (dpa / picture alliance / Lino Mirgeler)
  • E-Mail
  • Teilen
  • Tweet
  • Drucken
  • Podcast

Ein O-Ton von Edmund Stoiber sorgt gleich am Anfang dieses Politikpodcasts für einen Moment der Heiterkeit. Dann aber wird es ernst: Fällt der Absturz der CSU am Sonntag noch tiefer aus, als die letzten Umfragen es vorhersagen? Oder kann es sein, dass am Ende doch noch einmal eine 4 am Anfang des CSU-Ergebnisses steht? Katharina Hamberger, Barbara Schmidt-Mattern, Stephan Detjen und Bayern-Korrespondent Michael Watzke sehen einen "Kollaps" des alten Parteiensystems voraus und suchen nach Ursachen.

Wir freuen uns über Ihre Anmerkungen und Meinungen: Wenn Sie möchten, können Sie uns entweder eine E-Mail schreiben oder mit der Diktiergerätfunktion Ihres Smartphones eine kurze Sprachnachricht an uns aufnehmen und per E-Mail an politikpodcast@deutschlandfunk.de senden.

Auf Twitter finden Sie das Hauptstadtstudio unter @dlf_berlin.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk